Ladengeschäft
Ladengeschäft

Alte Dorfstrasse 35
24814 Sehestedt

Telefon: 04357-1049
» E-Mail schreiben

Öffnungszeiten
Mo, Di, Do, Fr 09:00 - 18:00
Mi 09:00 - 14:00
Sa 10:00 - 13:00

Grundieröl 0.75l

Grundieröl  0.75lGrundieröl  0.75l

Grundieröl 0.75l

Ein Halböl zusammengesetzt aus reinen Naturstoffen zum Grundieren von Wachspolituren, Außenlasuren und Leinöl-Lackanstrichen.
Das Grundieröl zieht gut in offenporiges Holz ein, schützt es dadurch und intensiviert so das Maserungsbild (Anfeuerung).
Auch zum Verdünnen/Abmagern „fetter“ Anstriche, wie den Leinöl-Standöl-Außenlasuren, des Öllackes und des Fußboden-Hartharzöles aus unserem Sortiment zu verwenden.
Diese Ölmischung besteht im Wesentlichen aus Leinöl, einem langsam trocknenden, fetten Öl, gewonnen aus den Samen des Flachses, sowie aus Holz- oder Tungöl, das aus den Samen des südasiatischen Tungölbaum hergestellt wird. Diese Mischung wird noch von einem trocknenden, durch Erhitzen eingedickten Leinöl-Holzöl-Standöl vollendet.
Ohne Sikkativ (Trocknungsverstärker) beträgt die Trocknungszeit rund vier Tage. Durch geringe Zugabe von blei- und bariumfreien Metallverbindungen wurde die Trocknungszeit auf ca 24 Stunden verkürzt.

Verarbeitung:
Das Grundieröl mit Pinsel oder mit Spritzpistole auf das saugfähige, feste, saubere, staubfreie und trockene Holz satt auftragen. Nicht aufgenommenes Öl sollte nach 20 Minuten mit einem Baumwolllappen abgewischt werden.
Nach 24 Stunden Trockenzeit kann ein Zwischenschliff vorgenommen werden. Gegebenfalls einen zweiten Auftrag vornehmen. Tageslicht fördert die Trocknung. Leinöl trocknet im Dunkeln nicht.
Ölgetränkte Lappen auseinandergenommen trocknen oder verbrennen, da Leinöl unter Lichtabschluß (z.B. in den zusammengeknüllten Lappen) zur Selbstentzündung (Autooxidation) neigt.

Verbrauch:
10m² pro Liter.

Zusammensetzung:
Rohes Leinöl, gereinigter Kohlenwasserstoff, Leinöl-Holzöl-Standöl, Holzöl-Tungöl, Calcium-Zirkonium-Kobalt Trockenstoff.

Gefahrenhinweise:
H317:Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
H413:Kann für Wasserorganismen schädlich sein, mit langfristiger Wirkung.
Sicherheitshinweise:
P102: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P273: Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
P321: Besondere Behandlung (siehe Selbstentzündungsgefahr auf diesem Etikett).
P501: Inhalt/Behälter Werstoffhof zuführen.
Technisches Merkblatt (PDF 13,39 KB)

Andere Verpackungsgrößen

Grundieröl  2.5l
20800002.5
Ein Halböl zusammengesetzt aus reinen Naturstoffen zum Grundieren von Wachspolituren, Außenlasuren und Leinöl-Lackanstrichen.
Das Grundieröl zieht gut in offenporiges Holz ein, schützt es dadurch und intensiviert so das Maserungsbild (Anfeuerung).
Auch zum Verdünnen/Abmagern „fetter“ Anstriche, wie den Leinöl-Standöl-Außenlasuren, des Öllackes und des Fußboden-Hartharzöles aus unserem Sortiment zu verwenden.
Diese Ölmischung besteht im Wesentlichen aus Leinöl, einem langsam trocknenden, fetten Öl, gewonnen aus den Samen des Flachses, sowie aus Holz- oder Tungöl, das aus den Samen des südasiatischen Tungölbaum hergestellt wird. Diese Mischung wird noch von einem trocknenden, durch Erhitzen eingedickten Leinöl-Holzöl-Standöl vollendet.
Ohne Sikkativ (Trocknungsverstärker) beträgt die Trocknungszeit rund vier Tage. Durch geringe Zugabe von blei- und bariumfreien Metallverbindungen wurde die Trocknungszeit auf ca 24 Stunden verkürzt.
39,98 EUR je Stück
15,99 EUR / Liter
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
In den Warenkorb
Grundieröl  5.0l
20800005.0
Ein Halböl zusammengesetzt aus reinen Naturstoffen zum Grundieren von Wachspolituren, Außenlasuren und Leinöl-Lackanstrichen.
Das Grundieröl zieht gut in offenporiges Holz ein, schützt es dadurch und intensiviert so das Maserungsbild (Anfeuerung).
Auch zum Verdünnen/Abmagern „fetter“ Anstriche, wie den Leinöl-Standöl-Außenlasuren, des Öllackes und des Fußboden-Hartharzöles aus unserem Sortiment zu verwenden.
Diese Ölmischung besteht im Wesentlichen aus Leinöl, einem langsam trocknenden, fetten Öl, gewonnen aus den Samen des Flachses, sowie aus Holz- oder Tungöl, das aus den Samen des südasiatischen Tungölbaum hergestellt wird. Diese Mischung wird noch von einem trocknenden, durch Erhitzen eingedickten Leinöl-Holzöl-Standöl vollendet.
Ohne Sikkativ (Trocknungsverstärker) beträgt die Trocknungszeit rund vier Tage. Durch geringe Zugabe von blei- und bariumfreien Metallverbindungen wurde die Trocknungszeit auf ca 24 Stunden verkürzt.
70,50 EUR je Stück
14,10 EUR / Liter
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
In den Warenkorb
Grundieröl 10.0l
20800010.0
Ein Halböl zusammengesetzt aus reinen Naturstoffen zum Grundieren von Wachspolituren, Außenlasuren und Leinöl-Lackanstrichen.
Das Grundieröl zieht gut in offenporiges Holz ein, schützt es dadurch und intensiviert so das Maserungsbild (Anfeuerung).
Auch zum Verdünnen/Abmagern „fetter“ Anstriche, wie den Leinöl-Standöl-Außenlasuren, des Öllackes und des Fußboden-Hartharzöles aus unserem Sortiment zu verwenden.
Diese Ölmischung besteht im Wesentlichen aus Leinöl, einem langsam trocknenden, fetten Öl, gewonnen aus den Samen des Flachses, sowie aus Holz- oder Tungöl, das aus den Samen des südasiatischen Tungölbaum hergestellt wird. Diese Mischung wird noch von einem trocknenden, durch Erhitzen eingedickten Leinöl-Holzöl-Standöl vollendet.
Ohne Sikkativ (Trocknungsverstärker) beträgt die Trocknungszeit rund vier Tage. Durch geringe Zugabe von blei- und bariumfreien Metallverbindungen wurde die Trocknungszeit auf ca 24 Stunden verkürzt.
122,99 EUR je Stück
12,30 EUR / Liter
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
In den Warenkorb

Ähnliche Produkte

Fußboden-Hartharzöl 10.0l
21500010.0
190,00 EUR je Stück
19,00 EUR / Liter
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Fußboden-Hartharzöl  2.5l
21500002.5
58,00 EUR je Stück
23,20 EUR / Liter
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Fußboden-Hartharzöl  0.75l
2150000.75
20,00 EUR je Stück
26,67 EUR / Liter
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Bewertungen
Sehestedter Naturfarben - Alte Dorfstrasse 35 - 24814 Sehestedt
Telefon: 04357 1049 - Fax: 04357 750 - info@sehestedter-naturfarben.de