KLEINES ROHSTOFF-LEXIKON

In unserem kleinen Sehestedter Rohstoff-Lexikon stellen wir Rohstoffe vor, die in unserem Shop erhältlich sind sowie in unseren Produkten stecken. 

In unserem kleinen Sehestedter Rohstoff-Lexikon stellen wir Rohstoffe vor, die in unserem Shop erhältlich sind sowie in unseren Produkten stecken.  mehr erfahren »
Fenster schließen
KLEINES ROHSTOFF-LEXIKON

In unserem kleinen Sehestedter Rohstoff-Lexikon stellen wir Rohstoffe vor, die in unserem Shop erhältlich sind sowie in unseren Produkten stecken. 

DIE ROHSTOFFE SCHELLACK UND LAC-DYE

Immer wieder stellt sich die Frage, wie war es möglich, dass die Verwendung von bestimmten natürlichen Rohstoffen so in Vergessenheit geraten ist. Wann begannen wir die Surrogate der Naturrohstoffe, die synthetisch hergestellten, zumeist aus Erdöl, das bekanntlich sich nicht regeneriert, einzusetzen? Es soll an dieser Stelle versucht werden, diesen komplexen Vorgang historisch an einem Fallbeispiel zu verdeutlichen, und auf diese Weise eine Rück- aber auch Neubesinnung, im Sinne des heute notwendigen ökologischen Denkens, einzuleiten.

FÄRBERPFLANZEN: FARBERGEBNISSE

Anhand der Farbe getrockneter Färberpflanzen (Rinden, Blätter oder Blüten) lässt sich nicht immer erahnen, welchen Farbton die entsprechende Pflanze letztendlich färbt. Unsere Farbübersicht soll dir einen Anhaltspunkt bei der Wahl der passenden Färberpflanzen helfen.